linux-l: base64

Michael Wiedmann Michael.Wiedmann at detewe.de
Fr Jul 18 14:51:32 CEST 1997


>Ich bin am verzweifeln. :-) Ich hatte mal vor geraumer Zeit mir die Sourcen  
>fuer einen base64-encoder (mmencode) irgendwo runtergeladen, doch brauche  
>jetzt als Sourcecode das entsprechende Gegenstueck. Nur leider habe ich  
>vergessen, wie das Paket hiess, noch konnte ich aus den Bestandteilen, die  
>ich noch habe, auf den Namen kommen. Saemtliche Archive habe ich schon nach  
>allem moeglichen durchforstet, bisher ohne Erfolg.
>
>Hier ist doch bestimmt jemand, der weiss, was das fuer ein Paket war?!

Ich wuerde dir empfehlen mal einen Blick auf UUDeview/UUEnview zu werfen:

    http://zeus.informatik.uni-frankfurt.de/~fp/uudeview/

Da gibt es eine Decoding Library (frei fuer nicht-kommerzielle Nutzung), die
alle moeglichen Formate beherrscht.

------------------------------------------------------------------------
Michael Wiedmann                                   fon: +49 30 6104 2477
CorTech A/S Berlin                                 fax: +49 30 6104 4234
Koepenicker Str. 180               Get my PGP public key from key server      
10997 Berlin                     or send mail with Subject: send-pgp-key
------------------------------------------------------------------------





Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l