linux-l: defekte serielle Schnittstelle

Detlef Neubauer neubauer at usa.net
So Nov 9 23:07:56 CET 1997


On Sun, 09 Nov 1997 20:28:02 +0100, you wrote:

>Bist Du Dir sicher, daß es da keine Interrupt-konflikte gibt?
>Klingt nämlich danach, insbesondere unter verwendung einer
>alten 8250 UART, falls Du die vorher schon drinnen hattest, funzt bei
>manchen boards gar nix mehr.

Die zusätzliche Schnittstellenkarte habe ich erst gestern eingebaut
und auf cua2 ttyS2 (COM3) IRQ 03 E/A 03E8-03EF und auf cua3 ttyS3
(COM4) IRQ 04 E/A 02E8-02EF eingestellt. cua0 und cua1 sind im BIOS
trotzdem eingeschaltet. Wenn ich die da deaktiviere, dann funktioniert
es auch nicht.
>
>Wenn der UART nämlich kaputt wäre, wäre es sehr wahrscheinlich, daß
>weder Maus noch Modem weder zusammen noch einzeln funktionieren,
>da sie aber einzeln funktionieren, aber nicht zusammen, scheint
>mir hier ein IRQ -konflikt vorzuliegen.

Wenn ich das Modem an COM2 installiere und dann teste, wird mir als
max. Gaschwindigkeit 9600 baud ausgegeben. Außerdem kann ich keine
Verbindung über das DFÜ-Netzwerk von W95 damit herstellen. Sorry aber
News und Mail gehen bei mir immer noch über W95. Ich finde den Forte
Agent so schön komfortabel.
An der gestern eingesetzten Karte jedoch 115 kBaud. Allerdings kommt
tatsächlich nur ca. 1 kb/s bei ftp rüber. Vorher waren es schon ca. 3
kb/s.

>Am besten mal im BIOS nachkiecken.

Schon gemacht aber nichts gefunden und auch schon alles mögliche
durchprobiert.



Hannes schrieb:

>Aus- und einlöten von SMD-Chips auf einem Motherboard ist nicht ganz
>einfach, schon garnicht so nen baustein zu bekommen....

Gib mal einen Tip welcher das überhaupt ist, wo ich den auf meinem
Board finde und wo ich soetwas bekommen könnte.

>Probier mal ob du was auftreiben kannst dann können wir unser Glück
>versuchen. Das Werkzeug dafür hätte ich im Zugriff....

Bin fuer Experimente zu haben.

Was für Diagnoseprogramme kann ich den eigentlich unter Linux für mein
Problem einsetzen.Ich habe da so auf Anhieb nur etwas unter DOS bei
der Hand.

Als Information mal was PCConfig sagt.

==============================================================================
PC-CONFIG V8.21 Hardware-Diagnose-Benchmark-Programm
==============================================================================
 Hardware-Interrupts 
==============================================================================
 IRQ Status  Bezeichnung      Adresse    Halter
  0 belegt  Zeitgeber        B481:001F  UMB
  1 belegt  Tastatur         40D0:083D  (FREI)
  2 belegt  2ter 8259        F000:EF6F  BIOS
  3 frei    COM2             F000:EF6F  BIOS
  4 frei    COM1             F000:EF6F  BIOS
  5 frei    LPT2             F000:EF6F  BIOS
  6 belegt  Diskette         B481:009A  UMB
  7 frei    LPT1             0070:0465  DOS-Data
  8 belegt  Uhr/Kalender     B481:0035  UMB
  9 belegt  umgelenkter IRQ2 F000:ECF3  BIOS
 10 frei    verfgbar        F000:EF6F  BIOS
 11 frei    verfgbar        F000:EF6F  BIOS
 12 frei    verfgbar        F000:EF6F  BIOS
 13 belegt  Coprozessor      4374:1690  (FREI)
 14 belegt  Festplatte       B481:00FA  UMB
 15 belegt  verfgbar        B481:0112  UMB
==============================================================================
 Logische Laufwerke 
==============================================================================
 A: 1.44 MB Disk-Laufwerk
 B: kein Disk-Laufwerk
 C: PLATTE 1    812.8 MB/378.1 MB frei, Festplatte
 D: PLATTE 2    1023.5 MB/865.0 MB frei, Festplatte
 E: 2.88 MB  Disk-Laufwerk
 F: Disk1       643.5 MB/  0.0 MB frei, CD-ROM
==============================================================================
 Installierte Hardware 
==============================================================================
 Maschine......: AT Pentium, SiS501 Chipsatz
 BIOS..........: (C) 1984-95, Award Software, Inc.
 BIOS-Datum....: 07/24/95, ShadowRAM: aktiv
 BIOS-Extension: C000h EF00h 
 Bus System....: PCI
 Prozessor.....: Pentium, V86 Mode, 100.55 MHz
 CPU Details...: Model #02 Step #05, VendorID:GenuineIntel
 RAM-Zugriff...: Cache:1st Level: 16 KB, 2nd Level: 256 KB
 CPU-Fehler....: Keine
 Hauptspeicher.:   640 KByte, noch frei:   631 KB
 Extended Mem..: 15360 KByte, noch frei: 14896 KB XMS
 Expanded Mem..: 15632 KByte, noch frei: 14896 KB
 Grafikkarte 1.: VESA-VGA 32 Bit-Bus, 4096k RAM
 VGA-Chipsatz..: OAK 067
 Coprozessor...: eingebaut
 Gameadapter...: vorhanden        
 Laufwerke.....: 1 : 1.44 MB  
 Ports.........: LPT1 COM1 COM2 COM3 COM4 
 
 HD 1:  853.62 MB,  16 K”pfe, 1654 Zyl, 63 Sekt/Zyl.
 HD 2:  -1045.63 MB,  16 K”pfe, 6296 Zyl, 63 Sekt/Zyl.
==============================================================================
 weitere Hardware 
==============================================================================
 Erweiterte Tastatur: Ja  
 BIOS-Support dafr.: Ja
 SCSI Controller....: nicht installiert
 PCMCIA BIOS........: nicht installiert
 Serielle Ports.: COM1:03F8h 16550AF   2400 Baud-8N1
                  COM2:02F8h 16550AF   2400 Baud-8N1
                  COM3:03E8h 16450     2400 Baud-8N1
                  COM4:02E8h 16450     2400 Baud-8N1
 Sound Karten...: Soundblasterø auf Port:0220h
 CD-ROM.........: F:  Treiber V2.25
 
 AT-Bus-Platte 1: Maxtor 7850 AV                  
 Controller Ver.: UA7X6059 Serien #: P60EXNVS
 Cache-GrӇe....:   64 KB  ECC Bytes: 11
 Enhanced IDE...: LBA:Ja    DMA:Ja    Advanced PIO:Ja  
 
 AT-Bus-Platte 2: IBM-DAQA-3324                   
 Controller Ver.: R6ORA53A Serien #: 1Y51YG7303
 Cache-GrӇe....:   96 KB  ECC Bytes: 22
 Enhanced IDE...: LBA:Ja    DMA:Ja    Advanced PIO:Ja  
                                        ø oder kompatible
==============================================================================
ASPI-Info
==============================================================================
 
 Host Adapter #0     : SCSI_ID: #255
 ASPI-Manager        : Iomega ASPI V3.0
 Host Adapter ID     : Iomega  Fast-PPA
 
 ID  Hersteller  Produkt       Rev.  Typ
 
 #6: IOMEGA   ZIP 100          D.09: SCSI-2 Disk Laufwerk
==============================================================================
Benchmark
==============================================================================
 Relative Geschw. zum IBM-PC: 20800%                      
 Dhrystones, KWhetstones....: 74400, 23214                
 VideoRAM-Durchsatz (Text)..: 7853 KB/sec                 
 Zeichenausgabe BIOS........: 49700 Byte/sec              
 Zeichenausgabe DOS.........: 30590 Byte/sec              
 EMS-Geschwindigkeit........: 37%                         
 RAM-Disk-Geschwindigkeit...: nicht bestimmt              
 DOS-Disk-Geschwindigkeit...: C:   460  KB/sec            
                                                          
                                                          
                                                          
                                                          
 Plattentest:              3545      ???                  
 Rotationen pro Minute.:   1213     1537                  
 Lineares Lesen in KB/S:   1206     1764                  
 Max. Durchsatz in KB/S:      1        1                  
 Wahrsch. Interleave...:   12.6 ms   9.3 ms               
 Durchsch. Zugriffszeit:    7.5 ms   3.1 ms               
 Spur zu Spur..........:   19.2 ms  20.6 ms               
 Maximal............    Grafik   Ü                        
                      ßßßßßßßßßßßß                        
                      ßßßßßßßßßßßß                        
==============================================================================
 Installierte Software 
==============================================================================
 DOS-Version....: 7.0 im HMA (Deutsch)
 Netzwerk.......: nicht installiert
 Maus vorhanden.: nein
 EMS  Treiber...: V4.0 (QEMM), PageFrame: DC00h
 XMS  Treiber...: V3.00, Intern: V8.00
 DPMI Server....: nicht installiert
 DPMS Server....: nicht installiert
 APM-Funktionen.: nicht installiert
 Virtual DMA....: V1.0, Host: QEMM386
 VESA-Power-Man.: 1.00
 POWER.EXE......: nicht installiert
 Festpl. Cache..: PC-Cache
 Fossil-Treiber.: nicht installiertø
 4DOS, NDOS.....: nicht installiert
 RAM-Disk.......: nicht installiertø
 Stacker........: nicht installiert
 DoubleSpace....: nicht installiert
 EPP Print. BIOS: nicht installiert
 Memory Manager.: QEMM V8.00
                                    ø oder unbekannt
==============================================================================
ASPI-Info
==============================================================================
 
 Host Adapter #0     : SCSI_ID: #255
 ASPI-Manager        : Iomega ASPI V3.0
 Host Adapter ID     : Iomega  Fast-PPA
 
 ID  Hersteller  Produkt       Rev.  Typ
 
 #6: IOMEGA   ZIP 100          D.09: SCSI-2 Disk Laufwerk
==============================================================================
PCI-Informationen
==============================================================================
 
 Bezeichnung       Device Rev  Hersteller
 Host-Bridge       $0406  $00  $1039: SIS 85C501/502
 ISA-Bridge        $0008  $00  $1039: SIS
 IDE-Controller    $0640  $02  $1095: CMD
 VGA-Karte         $051A  $02  $102B: MATROX
==============================================================================
 CD-ROM Benchmark-Test 
==============================================================================
                                                         
 Initialisiere Laufwerk F:                               
                                                         
  GrӇe der eingelegten CD.......: 643.52 MB             
  Maximaler Daten-Durchsatz......: 625 KB/s              
  Maximale Zugriffszeit..........: 419 ms                
  Durchschnittliche Zugriffszeit.: 270 ms

                                                         
==============================================================================
 Programme im Speicher 
==============================================================================
MCB    PSP    Parent    GrӇe      Programm       Interrupts
0205   0008   00C8        784      MSDOS.SYS     
0237   0008   00C8          0      MSDOS.SYS     
0238   0008   00C8         64      MSDOS.SYS     
0255   0256   B556     509920      (FREI)        
7ED4   0000   F000     135840      (FREI)        
===================================HIDOS======================================B000
B001   8F8F      32736      PRG: UMB       08 0E 17 22 2E 70 76 77
B7FF   0207   00C8      65536      PRG:         
C800   C801   008F      81888      PRG: UMB       2F 30
DBFF   0207   00C8      65536      PRG:         
EC00   EC01   5241       2880      PRG: QEMM386   06 10 13 15 4B 67
ECB5   ECB6   003C       9360      PRG: UMB      
EEFF   0207   00C8       4096      PRG:         
F002   F003   443D      32752                     6D
(unknown MCB status 43)
 
==============================================================================
 Geladene Treiber 
==============================================================================
Attribute
Device   Header    CSBxRxxxxLxxKNOI  Strategie L„nge
NUL      00C8:0048 1000000000000100  00C8:0DC7 22.5  KB
SCSIMGR$ ECFC:0000 1100000000000000  ECFC:0636 79.1  KB
DISKDRIV C9E2:32D2 0110100011000010  C9E2:030D 140.4  KB
CD001    B0B6:0000 1100100000000000  B0B6:102C 100.6  KB
SETVERXX ECC8:0000 1000000000000000  ECC8:001E 
IFS$HLP$ B003:0000 1101000000000000  B003:040B 
QEMM386$ 0207:0000 1100000000000000  0207:0018 
EMMXXXX0 EC01:0000 1100000000000000  EC01:0048 88.0  KB
CON      0070:0016 1000000000010011  0070:027A 
AUX      0070:0028 1000000000000000  0070:027A 
PRN      0070:003A 1010000011000000  0070:027A 
CLOCK$   0070:004C 1000000000001000  0070:027A 
DISKDRIV 0070:005E 0000100011000010  0070:027A 
COM1     0070:006A 1000000000000000  0070:027A 
LPT1     0070:007C 1010000011000000  0070:027A 
LPT2     0070:008E 1010000011000000  0070:027A 
LPT3     0070:00A0 1010000011000000  0070:027A 
CONFIG$  0070:012D 1100000000000000  0070:027A 
COM2     0070:00B8 1000000000000000  0070:027A 
COM3     0070:00CA 1000000000000000  0070:027A 
COM4     0070:00DC 1000000000000000  0070:027A 
==============================================================================
 Geladene Treiber 
==============================================================================
Attribute
Device   Header    CSBxRxxxxLxxKNOI  Strategie L„nge
NUL      00C8:0048 1000000000000100  00C8:0DC7 22.5  KB
SCSIMGR$ ECFC:0000 1100000000000000  ECFC:0636 79.1  KB
DISKDRIV C9E2:32D2 0110100011000010  C9E2:030D 140.4  KB
CD001    B0B6:0000 1100100000000000  B0B6:102C 100.6  KB
SETVERXX ECC8:0000 1000000000000000  ECC8:001E 
IFS$HLP$ B003:0000 1101000000000000  B003:040B 
QEMM386$ 0207:0000 1100000000000000  0207:0018 
EMMXXXX0 EC01:0000 1100000000000000  EC01:0048 88.0  KB
CON      0070:0016 1000000000010011  0070:027A 
AUX      0070:0028 1000000000000000  0070:027A 
PRN      0070:003A 1010000011000000  0070:027A 
CLOCK$   0070:004C 1000000000001000  0070:027A 
DISKDRIV 0070:005E 0000100011000010  0070:027A 
COM1     0070:006A 1000000000000000  0070:027A 
LPT1     0070:007C 1010000011000000  0070:027A 
LPT2     0070:008E 1010000011000000  0070:027A 
LPT3     0070:00A0 1010000011000000  0070:027A 
CONFIG$  0070:012D 1100000000000000  0070:027A 
COM2     0070:00B8 1000000000000000  0070:027A 
COM3     0070:00CA 1000000000000000  0070:027A 
COM4     0070:00DC 1000000000000000  0070:027A 
==============================================================================
 Chipsatz Details 
==============================================================================
 SiS 501/503 Chipsatz
 
 Refresh when CPU hold..: Nein
 Slow Refresh active....: Nein
 Refresh RAS activ.time.: 5T
 CPU/PCI Burst Mem Write: Ja  
 CPU/PCI Post  Mem Write: Ja  
 L1-Cache Writeback mode: Ja  
 L2-Cache active........: Ja  
 L2-SRAM Speed..........: faster
 L2-SRAM Burst R/W Cycle: 3T
 DRAM RAS to CAS Delay..: 4 T
 DRAM RAS Precharge.....: 5 T
 PCI clock frequency....: CPUCLK/2
 
==============================================================================
Memory-Timing
==============================================================================
 Segment              Faktor  Zugriff
 000000-009FFF   640k    1.0   32-Bit Hauptspeicher
 00A000-00AFFF    64k   69.0    8-Bit 
 00B000-00B7FF    32k    1.0   32-Bit Textspeicher/Mono
 00B800-00BBFF    16k   30.5   32-Bit Textspeicher/Farbe
 00BC00-00BFFF    16k   28.5   32-Bit 
 00C000-00C7FF    32k    5.0   32-Bit VGA-BIOS
 00C800-00DBFF    80k    1.0   32-Bit 
 00DC00-00DFFF    16k   69.0    8-Bit Pageframe
 00E000-00E7FF    32k    5.0   32-Bit 
 00E800-00EBFF    16k    5.0   32-Bit 
 00EC00-00F7FF    48k    1.0   32-Bit 
 00F800-00FFFF    32k    5.0   32-Bit Main BIOS
 010000-0FFFFF 15360k    1.0
 
 Faktor 1.0 entspricht schnellstem Zugriff.
 
 1st Level-Cache -Durchsatz......: 318100  KB/s   
 2nd Level-Cache -Durchsatz......:  69300  KB/s   
           Memory-Durchsatz......:  39100  KB/s   
==============================================================================


Detlef Neubauer
-- 
Rechtschreibfehler tragen zur Belustigung bei.
http://www.snafu.de/~neubauer




Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l