linux-l: NFS und NIS

Marc Ende marcende at zedat.fu-berlin.de
Di Nov 10 00:29:22 CET 1998


Hallo Leute,

ich habe hier etwas Probleme mit nem über NFS gemounteten /home in einem
NIS-System.  Der nfsmount ist eigentlich als (rw) exportiert, wie bei dem
/root (ja ich weiß soll man nicht machen) (auch (rw)). Bei letzterem
funktioniert das lesen und schreiben. Bei dem /home mount funktioniert das
so nicht. Das NIS funktioniert dabei wunderbar es zeigt an, daß die uid
500 = user marcende ist, aber user marcende kann nicht auf "seine" daten
in seinem home "/home/marcende" zugreifen (weder lesen, schreiben oder
gar ausführen).

Hat jemand dazu ne idee?? 

Marc




Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l