linux-l: Backupmethoden

Jan Schulz-Hofen emachandy at gmx.net
Mo Aug 7 14:45:17 CEST 2000


Hallo alle.

Ich betreibe z.Zt. einen Linuxrechner als Samba-Fileserver, auf den 8
Windows-Rechner täglich richtig viel zugreifen, um Daten
(Architekten-Zeichnungen) gemeinsam zu bearbeiten. Datenbestand sind ca. 2 GB. Nachts ist der
Server ruhig, da greift definitiv niemand drauf zu. 

Meine Frage ist die nach der aus Euren Augen sichersten, sinnvollsten,
günstigsten, schnellsten, wasauchimmer... Lösung. Klar gibt's nicht alles auf
einmal, aber vielleicht sammeln sich hier mal ein paar Vorschläge mit Vor-
und Nachteilen.

Wie z.B. kann ich 2 GB auf 640MB große CD's verteilen, um dann zu brennen.
Das als Shellscript wäre ja schon eine sinnvolle Lösung...

Vielen Dank schon im Voraus für Eure Antworten,

jan

-- 
Sent through GMX FreeMail - http://www.gmx.net



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l