linux-l: OT Lieblingsmailer

Alexander Stielau aleks at ZEDAT.FU-Berlin.DE
Fr Jun 9 10:14:40 CEST 2000


Am Fri, Jun 09, 2000 at 09:46:34AM +0200 schrieb Frank Schubert:

> falls du Outlook als Mail Client bevorzugst, klick doch bitte weiter. 

Wieso?

> Offensichtlich besteht irgendwo ein entsprechender Link auf einer von
> Windows Usern gut besuchten Seite.
> 
> Denn sonst könnte ich mir nicht vorstellen warum dort
> 
> Outlook einen Anteil von 41 % hat.

Das ist die Realität, wo ist dein Problem?
Bei Statistiken geht es nicht darum, ein Wunschblid darzustellen,
sondern die Realität (ungefähr) abzubilden.

Aufrufe zur Stimmabgabe sind ja schön und gut, aber in dieser Form wohl
eher albern.


Wenn Statisktiken fälschen, dann bitte richtig, z.B. durche einen
entsprechenden Eintrag im unternehmensweiten Squid:

#       fake_user_agent Nutscrape/1.0 (CP/M; 8-bit)
#       (credit to Paul Southworth pauls at etext.org for this one!)
#
#fake_user_agent none
fake_user_agent Mozilla/4.72 [de] (X11; I; Linux 2.2.14 i586)

Aleks



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l