linux-l: WO ist die "autoexec.bat" und die "config.sys" ??

Benedikt Garski ben9000 at gmx.net
Sa Jun 10 10:42:23 CEST 2000


Hallo DU da!
Ein großes Fragezeichen ist für mich immer noch die Struktur der
Initialisierung
unter Linux. Ich dachte immer: Alles was man so konfigurieren kann findet
sich unter "/etc". Aber anscheinend ist dem nicht so! Wichtig ist für einen
Anfänger wie mich zu wissen welche "Dateien" beim starten und  beenden
von Linux gelesen werden. Und wo diese stehen, schliesslich will ich sie
ja manipulieren *hähä*. Ebenso spannend ist die Frage, wo die
Konfigurationen von der Bash und der KDE stehen.

Beispiel: Sobald ich die KDE starte ist mein Numlock wieder aus obwohl
ich über YAST in der "conf.modules" (??) die Umgebungsvariable von
Numlock auf AN geschaltet habe.

Um die Sache auf den Punkt zu bringen:
Wo sind die autoexec.bat, die config.sys bzw. die system.ini, die win.ini
unter (SuSE 6.3) Linux? Wo steckt die Logik? Wie kann man
am schnellsten, die *.conf (oder so) von bestimmten Progs finden?

Danke für deine Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch!

der Ben :-[]




Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l