[linux-l] SuSE LINUX 8.0 und viele Fragen eines DAU

Mike Degenkolb ramses.3 at web.de
Fr Aug 2 20:41:27 CEST 2002


Hallo!

Zwei Bekannte haben mir diese Mailingliste empfohlen und ich hoffe das Ihr euch meiner Fragen annehmen werdet.

Zum Thema: Ich bin jetzt von Windreck 98 auf SuSE LINUX 8.0 umgestiegen, eigentlich selbsterklärend warum und Glücklich und zufrieden.

Die Installation lief völlig problemlos:

-USB Maus, Brenner, Grafikkarte, Soundkarte usw. wurden erkannt und problemlos konfiguriert.

-DSL Konfiguration ohne Probleme, nach 10 Minuten war ich im Internet.

Da die Installation praktisch von alleine geht, keine besondere Leistung von mir. 

Im Yast 2 blickt man ohne Vorkenntnisse sofort durch, ebenso der KDE.

Alles was man zum arbeiten so braucht funktioniert plötzlich ohne schwere Ausnahmefehler o. ä.

Im Detail stoße ich dann zwar auf Probleme die ich meistens durch Bedienfehler verursache und die sich dann von selbst erledigen.

Meine Grenzen sind dann aber bei der Konsole erreicht und ich möchte eigentlich vermeiden durch Fehler beim Umgang mit dieser mir mein System zu demolieren.

Und daher auch meine Fragen:

Wie lerne ich mit der Konsole umzugehen?

Gibt es ausser dern Infotagen noch andere Anlaufstellen in Berlin, wo man evntl. den "Wissenden" mal über die Schulter schauen könnte?

Und da ich vor habe mich so bald wie möglich vollkommen von M$ zu trennen, aber ein leidenschaftlicher Quake 3 A Spieler bin und ich nichtmal das Demo unter Linux zum laufen bekomme, meine letzte Frage gibt es in Berlin jemanden der meine Freude an Q3A teilt und mir helfen würde?

Ich danke für eure Aufmerksamkeit und will mich mal mit dem Spruch entschuldigen "Wer nicht Fragt bleibt dumm" :)

beste Grüße

Mike
______________________________________________________________________________
WEB.DE MyPage - Ohne Computerkenntnisse in nur 5 Minuten online! Alles
inklusive! Kinderleicht!  http://www.das.ist.aber.ne.lustige.sache.ms/




Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l