linux-l: /etc/resolv.conf. fehlt

Steffen Schulz pepeatgoofy at gmx.net
Mo Jan 21 17:48:23 CET 2002


On 020121 at 15:59, Mario Thaten <mario at thaten.de> wrote:
> Quoting Steffen Schulz <pepeatgoofy at gmx.net>:
> 
> Du wirst DNS (auch lokal) lieben lernen.

Ich hatte unter RadHat6.2 mal Bind installiert, sodass ich
www.goofy.entenhausen machen konnte(wow!).
Allerdings warich dann schwer enttäuscht, dass Bind den Cache beim
Neustart wegwirft...

> > So schwer stell ich mir das nicht vor...
> 
> Isses auch nicht. Weisst Du was noch einfacher ist? DJBDNS
> draufknallen, den dialup-patch einspielen und die /etc/resolv.conf
> unangetastet lassen. Fertig. Funktioniert schnell, funktioniert vor
> allem immer, und baut Dir einen privaten Cache.

Inzwischen bin ich von woody ganz begeistert.
Und weil djbdns schon so viele empfohlen haben, werd ich mir das mal 
in den Ferien ansehen.

> Gruezi, Mario
Vielen Dank an dich und Steffen.

mfg
pepe

-- 
No matter where you are, everyone is always connected.
				-- Serial Experiments Lain 



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l