[linux-l] superblock

Kendy Kutzner kendy.kutzner at e-technik.tu-chemnitz.de
Fr Jul 12 10:23:11 CEST 2002


On Fri, Jul 12, 2002 at 09:01:03AM +0200, Steffen Dettmer wrote:
> > Die manpage behauptet, die Backups waeren an 8193 = 2^13 + 1, 16384 =
> > 2^14 oder 32768 = 2^15 zu finden.

> Moment. Aha, meine nicht:
[...]
>               superblock has  been  corrupted;  most  filesystems
>               have  primary  superblocks  located at blocks 8193,
>               16385, etc.

> Komisch, komisch.

Hmm, komisch. Noch andere Vorschlaege, anyone?

Halten wir fest: Im Notfall findet man Backups des Superblocks
ungefaehr :) bei (2^(14+-1))+-1

Mit 'e2fsck -n -b' kann man ja gefahrlos testen.

Kendy

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://mlists.in-berlin.de/pipermail/linux-l-mlists.in-berlin.de/attachments/20020712/9533a610/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l