[linux-l] LaTeX + Win95

Mailinglist Mailists at gmx.net
Fr Jul 19 16:27:12 CEST 2002


On Fri, 19 Jul 2002 15:43:07 +0200, Philipp Schmidt wrote:

Hallo Leute !

>> Nein, nur unter Win wollte ich das, um es meinen
>> Kolleginnen schmackhaft zumachen. Ist aber kl„glich
>> gescheitert. Auf ein komplett anderes OS steigen
>> die nie um. Das ist jetzt meine L”sung fr mich.

>unter WIN!'( regelt miktex, das funtzt dort ordentlich.....
>
>zum erstellen von pdf's wrd ich immernoch den weg latex -> dvips ->
>ps2pdf gehen. wenn geld keine rolle spielt oder qualit„t sehr wichtig
>iss kannst du auch ps2pdf durcch den acrobat destillor ersetzten, das
>sieht dann grandios aus

pdf koennen aber schon mehr, als nur rein seiten speichern. Ich finde
den weg mit pdflatex und miktex unter Windows am besten, da man bei
geeigentem .tex-File auch Bookmarks erstellen kann, Links,
Header-Infos, etc.
Bei bedarf kann ich ja mal mein .tex-skel-file schicken, dass ich immer
nutze.

mfg, jensb






Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l