[linux-l] OT - PC-Pine-Fragen

Erik Thon erikai at gmx.net
Sa Apr 26 09:50:34 CEST 2003


On Sat, Apr 26, 2003 at 12:55:43AM +0200, Holger Paulsen wrote:
> On Fri, Apr 25, 2003 at 09:38:20PM +0200, Carsten Posingies wrote:
> > So, nach all dem Hickhack mit OE bin ich jetzt auch auf meiner
> > Windows-Kiste auf PINE umgestiegen, aber irgendwie ist das Teil weit
> > weg davon, das zu tun, was es soll...
> 
> Hallo? Merkt hier noch jemand was? Was hat das Ganze noch
> mit Linux zu tun?

Nun Pine ist glaub' ich GNU-Lizenz also nicht ganz daneben.
Oder läuft auf deiner Kiste nur ein Linuxkern ohne alles?

Diskutieren wir auch über BSD oder Hurd oder Darwin?

Wir können das gerne mal eingrenzen.

Aber dann will ich Keinen mehr bei der BeLUG sehen der
irgendwas von M$ bootet und nicht mal den Ton leise dreht.

Erik

> 
> 
>   Holger
> 



-- 
"I dont want to move to a city where the only cultural advantage is
being able to make a right turn on a red light."

Woody Allen about Los Angeles

                                          .~.
                                          /V\
                                         /( )\
                                         ^^-^^
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://mlists.in-berlin.de/pipermail/linux-l-mlists.in-berlin.de/attachments/20030426/e4c065d2/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l