[linux-l] Re: Was passiert eigentlich wenn SCO (M$) recht hat?!

Markus Hubig lord.aragon at gmx.net
Fr Mai 23 00:59:54 CEST 2003


ramses.3 at web.de schrieb am Donnerstag, den 22. Mai 2003:
^^^^^^^^^^^^^^^
    Realname?
 
> Was passiert mit Linux wenn die Leute von SCO recht haben?! (Wird M$
> dann SCO mitsamt diesen Rechten kaufen und wir sind dann endlich alle
> windreck User?)

Ich denke Linux wird daran NICHT kaputtgehen. Es gibt eine viel zu
große und engagierte Gemeinde an Nutzern, Entwicklern und Firmen die
ein Finanzielles Interesse haben dass Linux bleibt was es ist -> GNU.
Im Extremfall muss halt einiges neu programmiert werden ...

Ich denke auch nicht dass es M$ wirklich darum geht großartig
Lizenzgebühren einzusacken. Meiner Meinung nach legt es M$ eher darauf an,
potenzielle Kunden (Firmen, Städte, Regierungen, ...) zu verunsichern.

Zitat Heise.de: "... Seit Wochen liefert sich die Computerindustrie einen
erbitterten Kampf um Linux, der manche Nutzer des freien Betriebssystems
verunsichert ..."

Das passt auch wunderbar zur Strategie von M$ & Co. immer größeren
Einflussgebiete zu gewinnen und somit nicht zuletzt auch die Entwicklung
im Informations-Technologie-Sektor "steuern" zu können. 

M$ hat jetzt Linux ins Visier genommen. Linux ist nähmlich genau dass
was Leuten wie Gates und Bush ein Dorn im Auge ist: Unkontrollierbar und
Unabhängig!

Wir leben heute in einer Information Gesellschaft. Informationen sind
Macht und Geld! Information kann auch eine mächtige Waffe sein. M$ wird,
unterstützt durch die Bush Regierung (siehe Kartellprozess), in nächster
Zeit versuchen möglichst viel Einfluss auf diesem Sektor zu gewinnen.

> Vielleicht könnt ihr mir ja mal eure Meinug dazu mitteilen, weil ich
> habe mir gerade SuSe 8.1 installiert und wenn jetzt Lizenzgebühren
> an eine M$ Tochter dafür anfallen werde ich meinen Rechner im Hof
> vergraben!

Ich glaube nicht dass der Endkunde sich in Zeiten von eDonkey und Gnutella
um sowas sorgen muss ;-) Aber die Entscheidung Linux einzusetzen ist
heutzutage, mehr den je, auch eine Politische!

    Ja allâh bina! Markus

-- 
Wer nur eine Idee im Leben hat, braucht ein (c) oder (tm).
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://mlists.in-berlin.de/pipermail/linux-l-mlists.in-berlin.de/attachments/20030523/32ce5b47/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l