[linux-l] SCSI-Problem - parity check error ????

mail at ekaiser.de mail at ekaiser.de
Mi Jan 21 11:33:31 CET 2004


> Da die entsprechenden Menüs je nach Bios Hersteller unterschiedlich
> benannt sind und ich jetzt auch keine Lust habe, meinen Rechner runter
> zu fahren, kann ich dir nur ungefähr mitteilen, wo du etwas ändern
> könntest.
> 
> Die Wahrscheinlichkeit, das du dir damit neue Probleme rein holst ist
> äuserst gering.
> 
> Momentan werden deine IRQ`s komplett automatisch vergeben, du hast aber
> die Möglichkeit, dir entsprechende IRQ`s für einzellne Geräte vor zu
> definieren.
> 
> Wenn du bei deinen PCI Steckplätzen den Eintrag  "auto" in "manuell"
> umwandelst und dort die IRQ`s 5, 9 und 11 fest vorgibst, dürfte sich das
> alles von allein auflösen.
> 
> Dann würde sich z.B deine Fritzkarte sich z.B automatisch den IRQ 9
> schnappen.
> 
> Und auch die Restlichen Komponenten dürften dann Froh und Glücklich
> bis ans Ende ihre Tage sein. ;-)

Hallo Frank, 

erstmal vielen Dank für Deine Mühe. Ich probiere da jetzt
weiter. Es gestaltet sich allerdings schwierig, weil das
BIOS dieses EPOX 8RDA - soweit ich's bisher verstehe -
gerade das nicht erlaubt, was Du vorschlägst. Aber ich
versuch's noch. 

Was ich inzwischen aufgestöber habe, macht mich allerdings
skeptisch: Wenn ich

http://linux.derkeiler.com/Mailing-Lists/Kernel/2003-07/1617.html

richtig verstehe, hat dieses Epox mit Linux generell
Probleme. 

Erwin




Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l