[linux-l] Platte oder Controller am Abrauchen?

Dani Oderbolz oderbolz-lists at ecologic.de
Mo Mär 8 11:19:07 CET 2004


Steffen Dettmer wrote:
> * Dani Oderbolz wrote on Thu, Mar 04, 2004 at 11:37 +0100:
....
> 
> Schade, gerade reiser ist bei sowas wohl recht empfindlich...

Ja, das habe ich gemerkt. Der Server hat sich dan später ganz 
verabschiedet, aber die Daten konnten wir mittels Backup wieder 
zurückkriegen.
Ich frage mich nun echt, ob ich nich auf XFS aumsteigen soll!
Was habt ihr da für Erfahrungen?

> meckert doch bloss hde an, also würde ich hde als Problemkind
> vermuten. IDE Platten sind eben Verschleissteile. Oder ist hde
> ein richtiges, transparentes Hardware-RAID-1 auf zwei ganz
> anderen Platten? Ach nee, würde dann wohl wie ein SCSI Device
> aussehen...

Das ist ja das Merkwürdige: Das ist ein richtiges transparentes 
RAID mit 2 IDE Platten. Das Dinge das kapput war hiess eigentlich 
/dev/ataraid/d0p1
es gibt in dem Server gar kein Device, welches hde heisst!

Gruss,
Dani




-- 
Daniel Oderbolz
Jagowstrasse 13
D-10555 Berlin
http://www.oderbolz.org





Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l