[linux-l] Datensätze von OO.o Base nach Kexi kopieren

Thorsten Stöcker tstoecker at baerensoftware.de
Fr Aug 17 01:31:22 CEST 2007


Hallo Detlef

> wie kann ich 4000 Datensaätze aus einer .odb-Datei (HSQL) nach Kexi
> importieren?
> Ich denke, daß Kexi das Format CSV importiert. Aber OO.o Writer bietet
> nur den Export in pdf, bib, tex und xhtml an.
>

Wieso writer?

Ich habe gerade 72.000 Datensätze (ja auch das geht) nach CSV exportiert.

Welche OOo-Version? Ab 2.2  ist einiges verbessert worden.

Eine Möglichkeit bietet ein SQL-Sript über "Extras"/"SQL"

create text table "table-name" ("Label-Name" type, "Label1-Name" type, ...)
insert into "table-name"("Label-Name" type, "Label1-Name" type, ...)
select "Label-Name" type, "Label1-Name" type, ... from "old-table-name

Die andere  Methode ist (sofern Dein DB nicht mehr als 256 Spalten und 65535 
Zeilen hat) die Tabellen nach OOo-Calc zu exportieren und als CSV 
abzuspeichern.

Das SQL funktioniert nicht bei Versionen kleiner OOo 2.2.0, hat allerdings den 
Vorteil, das Du eine saubere Struktur hast.

Wenn Du SQL nutzen willst, schreibe das Statement in ein separate Textdatei 
und kopiere es in das SQL-Fenster. Die direkte Eingabe geht nach eine Aufruf 
"Extras"/"SQL" verloren.

Thorsten

In Tux we trust.






-- 
Bären-Software
Thorsten Stöcker
Wichernstr. 40
13587 Berlin-Spandau
T: +49 (0)30 / 333 098 12
F: +49 (0)30 / 333 098 13
M: +49 (0)160 / 973 101 68
W: http://www.baerensoftware.de



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l