[linux-l] Zum OSS-Gedanken beitragen, Bugreports einreichen

Thomas Preymesser thopre at gmail.com
So Apr 27 23:28:15 CEST 2008


2008/4/27 Norm at n Steinbach <norm at nsteinbach.de>:

> Und die Informationen unter "Rückverfolgung" helfen mir auch nicht
> wirklich weiter:
>

Als selbst-OSS-Programmierer  kann ich dazu sagen, daß du selbst vielleicht
nicht viel damit anfangen kannst,  den Programmierern damit aber schon viel
geholfen ist, wissen sie doch, wo und in welchem Zusammenhang ein Fehler
aufgetreten ist.

Wenn es dir zuviel Aufwand ist, die genaueren Umstände zu beschreiben (ist
auch nicht immer ganz einfach), dann sende zumindest diese Informationen!
Das ist immer noch besser, als überhaupt keine Rückmeldung über Fehler zu
bekommen.

Und wenn du als unbedarfter Anwender nicht imstande bist, Dubletten zu
erkennen, dann kann dir kaum jemand einen Vorwurf machen. Zur Not sind dann
halt Fehler doppelt gemeldet (besser als überhaupt nicht). Die Entwickler
können wahrscheinlich eh besser beurteilen, ob es zu einem bereits
korrigierten Bug gehört.

Daß man sich irgendwo registrieren muß, ist natürlich lästig, aber da muß
man halt entscheiden, wie wichtig es einem ist, daß ein Fehler gemeldet und
behoben wird.

Gruß
-Thomas



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l