[linux-l] Linux vs. OpenSolaris

Uwe Kramm ukramm at gmx.de
Sa Jan 26 23:41:23 CET 2008


Peter Ross schrieb:
> On Fri, 25 Jan 2008, Uwe Kramm wrote:
>
>   
>> Uwe Kramm schrieb:
>>     
>>> Hallo!
>>>
>>> Nach dem Hinweis auf das OpenSolaris Treffen hab ich da mal ne 
>>> allgemeine Frage.
>>> Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Linux und OpenSolaris?
>>> Und welche Gründe gibt es sich für das eine oder andere System zu 
>>> entscheiden?
>>>
>>>   
>>>       
>> ein paar Gründe hab ich schon gefunden.
>> 1. Aktualität scheint nicht so die Stärke von OpenSolaris zu sein
>> 2. hab ich mal die Live-CDs von OpenSolaris.de geladen und keine hat 
>> funktioniert.
>> damit ist für mich das Thema erstmal vom Tisch
>>     
>
> [kurzer Hinweis - ich bin selbst weder speziell an OpenSolaris 
> interessiert, noch damit verbunden]
>
> Ich denke, daß ist ein ziemlicher Rundumschlag. Auf einer öffentlichen 
> Mailingliste sollte man das besser begründen, denke ich, bevor man solche 
> Urteile veröffentlicht.
>   
tut mir leid. wenn man vom Mißerfolg gefrustet ist sollte man sich 
besser mit dem Schreiben zurückhalten.
> Also: was ist an OpenSolaris so unaktuell?
>   
bis gestern war auf de.opensolaris.org Schillix gehostet mit Version 
0.4.2; auf der Schillix-home-seite war aber 0.5.2 aktuell (mit 
erstellungsdatum Mai 2006)
das war halt das krassesete Beispiel. seit heute gibt es Schillix 0.6 
und mein Kommentar ist nicht nur überflüssig sondern auch sachlich falsch.
> Was lief nicht, als Du die LiveCD ausprobiert hast?
>   
der Bootloader funktionierte, der Kernel fing an ein paar Zeilen auf den 
Bildschirm zu schreiben starb dann ohne Fehlermeldung ab. Und das bei 
allen drei Distris und auf beiden Computern(HP Omnibook 510 und Eigenbau 
mit AMD 64x2 und Nvidia Chipsatz)
im Moment gehe ich grad noch dem Verdacht nach das der Brenner 
vielleicht nicht richtig brennt
> Das wäre sicherlich eine sinnvolle Information gewesen, sonst ist es nur 
> FUD.
>
> Ubuntu ist unaktuell und geht nicht;-) 
>
> Überzeugender Beweis ist der Epson Stylus CX5900, der von der LiveCD nicht 
> zum Drucken überredet werden konnte;-)
>
> Gruß
> Peter
> ------------------------------------------------------------------------
>
> _______________________________________________
> linux-l mailing list
> linux-l at mlists.in-berlin.de
> Die Mailingliste der BeLUG (Berliner Linux User Group)
>
> Wenn du diese Mailingliste  abbestellen willst, gehe bitte auf
> https://mlists.in-berlin.de/mailman/listinfo/linux-l-mlists.in-berlin.de
> und trage dich dort bitte aus




Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l