[linux-l] Dateisystem-Konsistenz

Lutz Willek lutz.willek at belug.de
So Feb 15 13:34:52 CET 2009


[...Diskussion ext3...]

Peter Ross schrieb:
> Hi Olaf,
> Die vier Problemfälle haben keinerlei Gemeinsamkeiten (unterschiedliche 
> Hardware z.B) - außer das sie alle mit Red Hat Enterprise Server 5 und mit 
> ext3 liefen.
Seltsam ist das schon, ich kann das mit den Ausfällen auch nicht
bestätigen. Hier laufen mehrere hundert Maschinen mit ext3 unauffällig
vor sich hin. Probleme mit Dateisystemen sind vorhanden, werden jedoch
über die Jahre immer weniger, sind inzwischen vernachlässigbar. In ca.
80% aller Fälle ist defekte Hardware an Ausfällen schuld.

> Da ich vorher längere Zeit keine schlechten Erfahrungen mit ext3 hatte 
> (die hatte ich einige Jahre zuvor, als ext3 noch "frisch" war), vermute 
Dito, mit Unterschied: es war xfs und der grauenhafte bug in Kernel
2.6.17... *schüttel*

> Zum Rest Deiner e-Mail mag ich mich nicht weiter auseinandersetzen, wer 
> mit "Thema verfehlt, sechs." antwortet, weiß eh besser Bescheid als ich. 
> Was solche Bemerkung in einer "vernuenftigen Diskussion" zu tun hat, ist 
> mir nicht ganz klar.
Muss ich Peter recht geben, eine ordentliche Begründung oder nix zum
Thema wäre für alle besser gewesen.
Die andere Seite: das ist der Wind auf dieser Liste, auch wenn es mir
nicht gefällt, es ist leider so. Man muss ja nicht mitmachen.


> 
> Tschüß
> Peter

lg Lutz



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l