[linux-l] Systemplatte erneuern

Boris Kirkorowicz boris-ml07 at kirk.de
Fr Dez 21 22:28:04 CET 2012


Hallo,

Am 21.12.2012 22:14, schrieb Hauke Laging:
>>> Je nach Befüllungsgrad der Dateisysteme geht es mit cp natürlich auch
>>> > > schneller.
>> > 
>> > Da hätte ich dann wohl mit den Rechten (technisch, nicht politisch ;-))
>> > zu kämpfen.
> Da bin ich aber neugierig: Wie könnte ein User, der dd auf block devices 
> ausführen darf, unzureichende Rechte für cp haben?

dabei habe ich daran gedacht, dass cp nicht immer die Rechte und
Eigentümer setzt, wie sie in der Quelle vorlagen. Zudem war ich
irgendwann mal über Verzeichnisse gestolpert, die aufgrund der Rechte
auch von root nicht geschrieben werden konnten -da hakte es beim
Kopieren -dd kümmert sich um so etwas nicht.


-- 

Mit freundlichem Gruß                                 Best regards
                           Boris Kirkorowicz


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 590 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <https://mlists.in-berlin.de/pipermail/linux-l-mlists.in-berlin.de/attachments/20121221/f2adb761/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l