[linux-l] Acer Aspire ES17 - no "Linux" Boot?!

Michael Kappes michael.kappes at belug.de
Mi Aug 14 11:47:13 CEST 2019


Moinsen! & Hallo Gerard,

Am 13.08.19 um 21:27 schrieb Gerard Bekhuis:
> Hallo Michael,
> 
> mache bitte mal folgendes:
> 
> eine manuelle Partitionierung:
> sda1  uefi-Partition 1 GB (nicht 512, denn die reichen nicht) ESP
> sda2  System-Partition
> sda3  Wap-Partition 10GB
> sda4  Home-Partition.
> 
> Hiernach muss die Installation 100% gelingen.
Na gut ;-) Ist ja nur'n "leeres" Debian schon drauf. Ich finde das schon
arg "selzam". Debian10 Installation läuft anstandslos durch. Aber dann
verschwindet die HDD?!

Ate Breve!
Michael

-- 
GNUpg Fingerprint: F918 385C 9D06 84CB EA6C 9520 8178 8701 E355 06C2
	     Kernel Panic! >> https://cacn.de/feed/rss <<

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 833 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <https://mlists.in-berlin.de/pipermail/linux-l-mlists.in-berlin.de/attachments/20190814/9c82ae25/attachment-0001.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l