[linux-l] Problem nach Neuinstallation Debian 9 mit Uefi

Gerard Bekhuis odemarus at gmx.de
Fr Jul 19 12:33:29 CEST 2019


Hallo Frank,

hier ist das Ergebnis von df -h

Dateisystem        Größe     Benutzt     Verf.     Verw%     Eingehängt auf
udev                        3,9G           0            3,9G      
0%              /dev
tmpfs                     788M          9,3M      779M     
2%              /run
/dev/sda1               92G           3,1G        84G      
4%                 /
tmpfs                       3,9G            0             3,9G      
0%             /dev/shm
tmpfs                       5,0M          4,0K       5,0M      
1%              /run/lock
tmpfs                       3,9G            0            3,9G       
0%            /sys/fs/cgroup
/dev/sda4              815G           77M        774G     
1%             /home
/dev/sda2              488M          132K       487M      1%           
/boot/efi
tmpfs                      788M            0            788M      0%    
        /run/user/1000


Viele Grüße,
Gérard.


Am 19.07.19 um 08:03 schrieb Frank Lehmann:
> Hallo Gerard,
>
> mit 100GB solltest du genug Platz für die Systempartition reserviert
> haben. Aber schau doch sicherheitshalber trotzdem mal nach in dem du
> dich mit STRG+ALT+F1 auf der Konsole anmeldest und "df -h" eingibst.
>
> Viele Grüße,
> Frank
>
>
>> Hallo Frank,
>>
>> es ist eine 1TB Festplatte, die leer ist.
>> Uefi-Installation erzwungen -(ohne Uefi tritt das Problem auch auf)-
>> und manuelle Partitionierung:
>> Systempartition 100GB
>> Swap  10GB
>> Efi-Partition 512MB
>> Rest als Homepartition festgelegt.
>>
>> Gérard.
>>
>>
>> Am 18.07.19 um 20:50 schrieb Frank Lehmann:
>>> Hallo Gerard,
>>>
>>> ich hatte solche seltsamen Probleme manchmal, wenn die Festplatte voll
>>> war. Das ist mir tatsächlich auch schon direkt nach der Installation
>>> passiert -- und zwar mit BTRFS als Dateisystem, das versucht hat ein
>>> Backup von allen installieren/alten Paketen zu machen während das
>>> Update auf der Kommandozeile lief. War ein bisschen seltsam und auch
>>> nicht Debian aber hey, das was du beschreibst ist auch seltsam.
>>> Insofern schau doch mal, wieviel Platz du noch auf deiner
>>> Root-Partition hast.
>>>
>>> Viel Erfolg & Schöne Grüße,
>>> Frank
>>>
>>>>>> ich habe schon versucht LXDM zu installieren, wonach ich
>>>>>> überhaupt gar
>>>>>> nichts mehr machen konnte
>>>>>> und Debian 9 64 bit noch mal neu installiert, damit ich zumindest
>>>>>> wieder
>>>>>> auf die Konsole zugreifen kann.
>>>>>
>
> _______________________________________________
> linux-l mailing list
> linux-l at mlists.in-berlin.de
> Die Mailingliste der BeLUG (Berliner Linux User Group)
>
> Wenn du diese Mailingliste  abbestellen willst, gehe bitte auf
> https://mlists.in-berlin.de/mailman/listinfo/linux-l-mlists.in-berlin.de
> und trage dich dort bitte aus



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l