[linux-l] Probleme nach Installation Brother Drucker unter Debian 10

Gerard Bekhuis odemarus at gmx.de
Di Jan 21 19:23:28 CET 2020


Hallo Susanne,

Heute war ich bei meinem Bekannten und schicke Dir jetzt das
Konsolenergebnis:

christoph at Berlin:~$ dpkg --list | grep -i Brother
ii brscan-skey 0.2.4-1 amd64
Brother Linux scanner S-KEY tool
ii brscan4 0.4.8-1 amd64
Brother Scanner Driver
ii cupswrappermfc7360n:i386 2.0.4-2 i386
Brother MFC7360N CUPS wrapper driver
ii mfc7360nlpr:i386 2.1.0-1 i386
Brother MFC-7360N LPR driver
ii printer-driver-brlaser 4-1 amd64
printer driver for (some) Brother laser printers
ii printer-driver-ptouch 1.4.2-3 amd64
printer driver Brother P-touch label printers

Ich wäre Dir jetzt zu ganz großem Dank verpflichtet, wenn Du mir bitte
Schritt für Schritt aufschreiben könntest, wie ich das ganze Obenstehende
deinstallieren kann, denn so wie es dort steht, traue ich mir nicht dran,
zumal ich so etwas auch noch nie gemacht habe.
Viele Grüße,
Gérard


Am 17.01.20 um 20:31 schrieb Susanne:
> Hallo Gerard,
>
> On 20-01-17 17:12:37, Gerard Bekhuis wrote:
>> ich weiß sicher dass ich bei der Installation alle Situationen mit
>> Y(Yes) beantwortet habe,
>> weil ich gedacht habe, ich müsste jedes mal bestätigen.
>> Dann liegt da sicher auch der Fehler.
>> Auch wenn das Ganze für Fortgeschrittenen ist, will ich es dennoch
>> erlernen, denn ich
>> bin fitt genug um das zu können.
> Das bezweifel ich auch nicht. Ich glaube sowie so das jeder Fähig ist zu lernen.
>
>> Dann schreibst Du am Besten Treiber und Cups komplett deinstallieren:
>> entschuldige bitte, kannst Du mir da bitte eine Schritt-für-Schritt
>> Anleitung zu geben, denn sowas habe ich noch nie
>> gemacht.
> Ich kann mir gut vorstellen das bei dem Script was du ausgeführt hast auch ein uninstall.sh ist. Ansonsten nach den Packeten suchen in deren Namen irgenwas mit Brother vorkommt also
> dpkg --list | grep -i Brother
>
> dann diese Packete mit
> apt –-purge remove "<Packetname>"
>
> und dann noch
> apt --purge remove cups*
>
>> Ich werde alle Deine Anleitungen und Hilfestellungen sorgfältig
>> aufbewahren, damit ich es in
>> gleichwertigen Situationen wieder verwenden kann.
> Na, ja die sind ja eh auch im Mailinglisten-Archive.
>
> schöne Grüße
>
> Susanne
>
> _______________________________________________
> linux-l mailing list
> linux-l at mlists.in-berlin.de
> Die Mailingliste der BeLUG (Berliner Linux User Group)
>
> Wenn du diese Mailingliste  abbestellen willst, gehe bitte auf
> https://mlists.in-berlin.de/mailman/listinfo/linux-l-mlists.in-berlin.de
> und trage dich dort bitte aus



Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l