[linux-l] Bootprobleme nach Neuinstallation von LMDE 4 b64 bit.

Norman Steinbach norm at nsteinbach.de
Mi Jun 30 22:05:53 CEST 2021


Hallo Gérard,

Die Fehlermeldung besagt, dass er das Boot-Laufwerk nicht finden kann.
Ein Hardwarefehler (sprich: Elektrischer Kontakt oder Defekt der HDD) 
ist eine mögliche Ursache davon. Wenn Du die Festplatte im Boot-Menü des 
EFI auswählen kannst, und der Fehler dann nicht mehr auftritt, sondern 
das System bootet, dann war da etwas verstellt. Wenn Du die Festplatte 
dort nicht auswählen kannst, oder sie zwar auswählen kannst, aber 
dieselbe Fehlermeldung trotzdem kommt, ist mein Schluss dennoch ein 
Hardwareproblem (vielleicht steckte sie nicht richtig im Wechselrahmen 
drin?).

Ein anderer PC, oder aber dieser PC, aber an einem anderen SATA-Port, 
während im Wechselrahmen eine andere Festplatte steckt, von der das 
System gebootet wird, oder auch ein USB-Gehäuse, wo Du die Festplatte 
einbauen kannst und dann unter einem anderen Betriebssystem prüfen 
kannst, ob sie erkannt wird, wären jetzt die Möglichkeiten, die mir zur 
weiteren Diagnose einfallen. Alternativ auch mal die Festplatte ohne 
Wechselrahmen direkt an den SATA Port hängen, an dem sonst der 
Wechselrahmen hängt, und versuchen, davon zu booten - da dürfte sie dann 
ja auch nicht erkannt werden...

Diese Möglichkeiten sind alle zur Diagnose gedacht, um die Fehlerursache 
zu finden und zu beheben.

Viele Grüße,

Norman


Mehr Informationen über die Mailingliste linux-l