[LW] SFD2010 Flyer

Friedler E-LOK friedler.elok at gfbm.de
Di Aug 17 19:39:46 CEST 2010


Hallo Paul & Co,

nun muß ich doch auch noch mitrühren - zur Location E-LOK: was heißt hier über ein Jahr, es beginnt im September das 3. Jahr, tja, die Zeit vergeht...

zum Flyer: Nehmt doch statt Nutzer User (?). Und nach jährlicher Veranstaltung Komma (Veranstaltung, um...)

Oder leicht ergänzt nach Wikipedia:

Immer am 3. Samstag im September: Software Freedom Day (SFD) ist seit 2004 eine jährliche, weltweite Veranstaltung, bei dem die Erfolge von freier und Open-Source-Software gefeiert werden und über deren Vorzüge informiert wird. Die Veranstaltung ist vermutlich die größte Veranstaltung zu Freier Software weltweit. 

Erfolge feiern klingt fröhlicher als Veranstaltung, um zu fördern... Na ja, nur so Idee von Nichtfachfrau...

Gruß Sabine/E-LOK

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: linuxworks-bounces at mlists.in-berlin.de
[mailto:linuxworks-bounces at mlists.in-berlin.de]Im Auftrag von Paul
Hänsch
Gesendet: Samstag, 14. August 2010 19:19
An: linuxworks at mlists.in-berlin.de
Betreff: Re: [LW] SFD2010 Flyer


"Gerd M. Aurisch" <g.aurisch at gmx.de>, Sat, 14 Aug 2010 18:29:45 +0200:
> Am Sat, 14 Aug 2010 18:10:40 +0200
> schrieb Paul Hänsch <paul.h at o2online.de>:
> > Der "Software Freedom Day" ist eine jährliche Veranstaltung um die
> > Verbreitung Freier Software und den Dialog zwischen ihren Nutzern
> > und Entwicklern zu fördern.
> > 
> > . >ihren< Benutzern ist immer noch komisch.
> 
> Hallo, dann nimm doch: deren Nutzern und (ihren) Entwicklern.

Danke erst mal... hmm..
so richtig bringts das noch nicht, ich glaube der Grammatik-FuckUp hier
ist, dass sich sowohl "ihren" als auch "deren" im Satz auf die
"Verbreitung Freier Software" beziehen (Nutzer der Verbreitung ...)

Das macht die Substantivierung... warte mal:
Der "Software Freedom Day" ist eine jährliche Veranstaltung um Freie
Software weiter zu verbreiten und den Dialog zwischen deren Nutzern
und Entwicklern zu fördern.

Aber jetzt muss ich an Krebs denken, oder Sektenanhänger ("Wir
möchten das Wort des FSM verbreiten").

*grübel..
Paul